Werbeaktionen zu mächtig ?

Spiel startet nicht Bugs usw.

Werbeaktionen zu mächtig ?

Beitragvon Gizblo am Mo Nov 05, 2012 9:19 am

Hallo,
zuerst einmal ein großes Lob für dieses geniale Programm ! Jahrelang suchte ich schon vergeblich nach vergleichbarem ... und mittlerweile sitze ich täglich stundenlang davor und editiere oder mache auch mal etwas ausgefallenes ... und da fiel mir eine kuriose Sache auf : Und zwar habe ich wochenlang NUR landesweite Werbung gemacht (Flyer, Plakate, Radio und TV), kein Programm erstellt oder sonstige Aktivitäten und nach wenigen Jahren stieg die Mitgliederzahl auf fast 20 Mio. (!) und in jedem Parlament hatte ich die absolute Mehrheit, mit zum Teil über 80 % der Stimmen ! Das ist doch eigentlich nicht im Sinne des Erfinders, oder ? Ich muß dazu anmerken, daß ich im Editor NUR die Namen und Bilder geändert hatte, ansonsten ist alles im Originazustand. Ist das nun ein Bug oder müßte da einfach noch etwas an den internen Einstellungen geschraubt werden ? Vielleich ein kleiner Punkt für ein mögliches Update ... ;)
Gizblo
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Nov 05, 2012 9:02 am
Wohnort: Emmerich am Rhein

Re: Werbeaktionen zu mächtig ?

Beitragvon Admin am Di Nov 06, 2012 11:17 am

Ein Bug ist es erstmal nicht, durch massive durchgehende Werbung in allen Spaten sind solche Wahlergebnisse nicht verwunderlich. Allerdings sollte es eigendlich ziemlich lang dauern überhaupt das Geld für solch eine Aktion zusammenzubekommen.
Allerdings ist es eine Überlegung die Berechnungen doch noch etwas zu verbessern.
Admin
Administrator
 
Beiträge: 70
Registriert: So Jan 15, 2012 3:14 pm

Re: Werbeaktionen zu mächtig ?

Beitragvon Gizblo am Di Nov 06, 2012 1:03 pm

Ein Geldproblem war es von Anfang an nicht, da die Mitgliederzahlen extrem schnell stiegen und somit auch die Einnahmen. Nach ca. 3 Jahren hatte ich knapp 20 Mio. Mitglieder und dementsprechend fast 2 Mrd. auf dem Konto ! Ich hatte in Deutschland mit der stärksten Partei begonnen und konnte somit gleich massiv Werbung machen, mit dem Ergebnnis das ich bei der nächsten Bundestagswahl einen Stimmenzuwachs von fast 20 % hatte ... Vielleicht würde es schon helfen, wenn es eine Mitgliederobergrenze geben würde, denn dann würden ja auch die Einnahmen und somit die möglichen Werbeausgaben etwas eingeschrängt werden.

Edit : Ich muß aber zugeben, daß dieses "Problem" nur bei bestehenden großen Parteien auftritt. Wenn ich eine komplett neue Partei gründe, dann dauert es natürlich sehr viel länger. Aber trotzdem denke ich mal, daß nach etwa 10-15 Jahren auch dort das gleiche auftritt ...
Gizblo
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Nov 05, 2012 9:02 am
Wohnort: Emmerich am Rhein

Ähnliche Themen

von Forenking.de am Di Nov 06, 2012 1:03 pm


Forenking.de
 


Zurück zu Technische Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Foren Hosting © 2007-2018 by Forenking.de | Homepage des Forums